Der NEC P451W im Test

Der P451W vom Hersteller NEC gehört zur Gruppe der kompakten LCD Breitbildprojektoren und ist mit seinem schlanken Gehäuse bestens für den mobilen Einsatz und für Meetings geeignet. Der Beamer besitzt eine ansprechende Optik und überzeugt durch einen hohen Helligkeitswert von 4.500 ANSI Lumen, einen großen optischen Zoom und bietet zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten.

Bildqualität

Die Bildqualität befindet sich auf einem hohen Niveau und die Schwarz/Weiß-Werte können auf jeden Fall überzeugen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die gesamte Bildleistung des Beamers keinen Grund zur Kritik gibt.

Auflösung

Die Auflösung mit 1.280 x 800 Pixeln erreicht zwar kein Full HD Niveau, sorgt aber trotzdem für qualitativ hochwertige Ergebnisse. Beim NEC P451W ist der Kompromiss zwischen dem Verzicht auf eine Full HD Auflösung und zwischen einer hohen Bildleistung bestens gelungen und das Gerät kann zu einem recht günstigen Preis angeboten werden.

In unterschiedlichen Tests konnte dieses Modell zum einen auf einer klassischen Leinwand und zum anderen auch auf einer normalen weißen Wand überzeugen. Die optimale Bildleistung kann über die richtigen Einstellungen erreicht werden und diese lassen sich dank der einfachen Bedienung problemlos finden.

Helligkeit & Kontrast

Der NEC P451W bietet einen hohen Helligkeitswert von 4.500 ANSI Lumen. Die Bilder sind stets mehr als ausreichend hell. Dies gilt sowohl für nicht abgedunkelte Räume als auch für Situationen, in denen mit direkter Sonneneinstrahlung gerechnet werden muss. Das Kontrastverhältnis liegt laut Hersteller bei 4000:1 und kann in der Praxis definitiv überzeugen.

Für eine höhere Lebensdauer der Lampe ist es von Vorteil, wenn der Beamer im ECO Modus verwendet wird. In diesem Modus wird der NEC P451W deutlich weniger beansprucht und verbraucht dadurch auch wesentlich weniger Strom. Die Lebensdauer der Lampen lässt sich in diesem Modus auf bis zu 6.000 Stunden steigern. Im normalen Modus ist die Dauer wesentlich kürzer.

Betriebslautstärke

Im normalen Modus liegt die Betriebslautstärke des Beamers bei 37 dB und das Geräusch wirkt sich nicht störend auf das Betrachten der Bilder aus. Im ECO Modus sinkt der Geräuschpegel auf nur noch 30 dB und der Beamer ist fast nicht mehr zu hören.

Fazit des Tests

Für den NEC P451W sprechen vor allem der sehr gute Helligkeitswert, das hohe Kontrastverhältnis und die gute Bildauflösung. Der Beamer bringt nur rund 4 Kilogramm auf die Waage und ist somit bestens für den Einsatz von unterwegs aus geeignet. Dank einer vertikalen Lens-Shift-Funktion kann der DLP Projektor sehr flexibel aufgestellt werden. Im Energiesparmodus verbraucht das Gerät nur 0,4 Watt und die Lampenleistungsaufnahme kann um bis zu 40 Prozent reduziert werden. Besonders nützlich ist die integrierte Trapezkorrektur, durch diese lassen sich Bildverzerrungen zuverlässig ausgleichen. Der Beamer ist für den universellen Einsatz und für Leinwände mit bis zu 3,56 m geeignet.

NEC P451W
Jetzt bei Amazon kaufen
ab nur 1.268,97 * jetzt bei Amazon kaufen
Gesamtwertung
NEC P451W
4/ 5
Besonderheiten
  • WXGA
  • LCD
  • 16:10
  • HD ready
  • Beamer
  • Netz

Kommentare anderer Nutzer

Bisher keine Kommentare. Schreibe Sie uns Ihre Erfahrungen!

NEC P451W
Jetzt bei Amazon kaufen
ab nur 1.268,97 * jetzt bei Amazon kaufen
Weitere Möglichkeiten
Preisalarm einrichten Beamer vergleichen

Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preisangaben ohne Gewähr. Es können Versandkosten anfallen! Wir bemühen uns stets, alle Preise aktuell zu halten. Die Preise werden täglich aktualisiert!